Lombok

5. September 2018

Lombok – vor Wochen erschütterten Erdbeben die Insel und lassen die Bewohner seither nicht mehr zur Ruhe kommen. Jeden Tag bebte es erneut – Häuser stürzten ein, Bewohner flüchteten und verloren ihr komplettes Hab und Gut. Einige schafften es nicht, viele wurden verletzt. Geschätzt 64.000 Häuser wurden vollständig zerstört. Moscheen und Läden sind zusammengebrochen und begruben die Menschen unter den Trümmern.
Viele Menschen bleiben ohne Unterkunft, Essen oder Wasser und benötigen dringend medizinische Versorgung – vor allem in der Region Nord-Lombok. Die berühmten Gili-Inseln, drei winzige und doch beliebte Inseln an der Nordküste Lomboks, wurden stark beschädigt und mussten vollständig evakuiert werden, da es keine Notversorgung, Wasser oder Strom mehr gibt.
Weite Gebiete auf Lombok bleiben ebenfalls ohne Strom und Wasser. Die Nahrungsmittelvorräte sind knapp und die betroffenen Dorfbewohner brauchen dringend Hilfe.

        

Unsere Partner von Destination Asia und TUGU Hotel Lombok sind direkt vor Ort und helfen rund um die Uhr. Die Mitarbeiter des Hotels haben ihr Zuhause verloren, viele wurden verletzt und von ihren Familien getrennt. Deshalb haben einige unserer Kunden ihren Urlaub umgebucht und die Reisekosten komplett den Angestellten und Angehörigen des Hotels gespendet – jede Hilfe zählt.
Der Service Club Round Table 34 Memmingen unterstützte Lombok mit vorerst 3000 Euro. Davon wurden Wassertanks und –pumpen, Wasserfilter, Schläuche und Generatoren gekauft. Außerdem benötigen die Notstandorte Essen, Trinken, Matratzen und Zelte. Mit Konvois wurden die Maschinen und Spendenlieferungen in die Notstandorte im Nordwesten der Insel geliefert.
Die Bereitstellung der gekauften Ausrüstung reichte aus, um 4 voll funktionsfähige Wassernotstationen einzurichten. Die Erste-Hilfe-Lieferungen kommen von Bali und werden mit dem Boot nach Lombok gebracht. Es wird weiterhin Geld gesammelt, denn leider ist noch kein Ende in Sicht. Ingenieure helfen vor Ort die Evakuierungslager einzurichten, damit die Menschen fließendes Wasser, Strom und Erste-Hilfe bekommen.

Danke an TUGU Hotels, Destination Asia und Round Table 34 Memmingen für die Unterstützung.