Italien

Das beliebteste Urlaubsland der Europäer ist eine parlamentarische Republik und grenzt an Frankreich, die Schweiz, Österreich und Slowenien. Dazu gehören, neben mehreren vorgelagerten Inselgruppen, Sizilien und Sardinien.

Pasta, Pizza und Kaffee – nicht nur die hervorragende Küche (Cucina Italiana) und die fantastischen Weine locken Urlauber hierher, sondern auch die enorme landschaftliche und kulturelle Vielfalt, zahlreiche Denkmäler und Museen.

Rom, die ewige Stadt, erwartet ihre Besucher mit über 2500 Jahren Geschichte und unzähligen Sehenswürdigkeiten. Im Gegensatz zu anderen europäischen Städten ist Rom sehr gut zu Fuß zu besichtigen: das Kolosseum, die Sixtinische Kapelle oder der Trevi-Brunnen – langweilig wird es Ihnen in der Hauptstadt auf keinen Fall. 

a

Neben Rom haben auch Städte wie Florenz, Neapel oder Venedig ihren ganz eigenen Charme und bieten sagenhafte Sehenswürdigkeiten, wunderschöne Boutiquen, lebhafte Bars und hervorragende Kaffeespezialitäten.

Die Regionen Toskana, Südtirol, Sardinien oder die Emilia-Romagna locken mit wunderschönen Landschaften, herrlichen Küstenabschnitten und traumhaften Buchten tausende Wanderer und Badeurlauber ins Land.

Auch das herrliche, außerordentlich milde Klima gehört zu den großen Vorzügen Italiens.

Main Facts

Hauptstadt

Rom

Sprache

Italienisch

Einwohner

60.59 Millionen

Luxushotels


zurück zur Übersicht