Soneva Fushi

Das Soneva Fushi ist kein konventionelles Resort. Es ist ein „Zuhause“ inmitten einer tropischen Vegetation mit hervorragendem Service, feinsten Stränden und purem Luxus. Nicht umsonst wird hier Erholung groß geschrieben: Alltag und Schuhe können die Gäste bei einem Urlaub auf der Barfuß-Insel getrost zuhause lassen.

Main Facts

Lage & Anreise

Das Hotel liegt auf der mit 1,4 km Länge größten Malediven Insel Kunfunadhoo. In nur 30 Flugminuten erreichen die Gäste mit einem hoteleigenen Wasserflugzeug vom Internationalen Flughafen Malé aus die Insel.

Wohnen

Die 65 Villen sind sehr geräumig und bieten einen eigenen Zugang zum wunderschönen Strand. Jedes der exklusiven Badezimmer befindet sich im eigenen großen Garten und verfügt über eine Freiluftdusche wie eine Badewanne.

Essen & Trinken

In fünf Restaurants und fünf Bars können sich die Gäste kulinarisch bei Showcooking und mit internationalen Gerichten verwöhnen lassen. Ein hoteleigener Weinkeller bietet Weinproben mit den edelsten Tropfen an.

Pool & Strand

Ob am wunderschönen Sandstrand oder am (privaten) Pool - Möglichkeiten zum Entspannen bietet das Hotel einige.

Sport & Fitness

Im Fitness-Center, beim Beachvolleyball, Tennis oder Yoga kommen auch sportlich ambitionierte Gäste auf ihre Kosten.

Familie

Das Soneva Fushi ist ein sehr familienfreundliches Hotel und bietet für Babys und Kinder einen Babysitterservice, einen Kids- und Mini-Club und einen Spielplatz an.

Wellness & Spa

Im „Six Senses Spa“ werden den Gästen in neun verschiedenen Behandlungsräumen u.a. diverse Massagen, Hotstone- und Beauty-Behandlungen angeboten.

Freizeit & Aktivitäten

Die Gäste können die Insel mit kostenlosen Leihfahrrädern erkunden, das Open-Air-Kino und eine Sternwarte besuchen. Außerdem bietet das Hotel diverse Wassersport-Aktivitäten wie Schnorcheln oder Segeln an.

Reisezeit

Das ganze Jahr über herrschen auf den Malediven warme Temperaturen und selten ist es unter 25 Grad warm. Unabhängig davon wird das Klima vom Monsun bestimmt. Trockenzeit ist zwischen November und April.


zurück zur Übersicht