OMMA Santorini

Das OMMA in Imerovigli ist ein kleines Boutique Hotel mit ausgezeichnetem Service. Das Hotel besticht durch seine stylischen Zimmer im minimalistischen, weißen Design. Der wunderschönn Ausblick auf die Ägäis und die Caldera verspricht den Gästen einen 360° Blick mit wunderschönen Sonnenauf- und Sonnenuntergängen. Das Hotel liegt am Ende einer kleinen Straße, somit genießen die Gäste absolute Ruhe und Privatsphäre.

Santorini - Omma

Main Facts

Lage & Anreise

Das Hotel liegt in Imerovigli. Nach Skaros sind es nur 2,4 km. Der Flughafen ist ca. 20 Minuten entfernt. In das kleine Dorf Oia sind es 15 Minuten mit dem Auto.

Wohnen

25 Zimmer & Suiten - fast alle mit privatem Plunge Pool, 5 private 2-Bedroom Villen mit privatem, großen Pool. Eine Honeymoon Suite mit Dachterrasse und Plunge Pool, inklusive unglaublichen Ausblick über die Caldera und die Ägäis. Das Design der Zimmer ist sehr schlicht und stylisch. Alles ist in weiß, schwarz und grau gehalten.

Essen & Trinken

Das Restaurant serviert fantastisches à la carte Frühstück mit Ausblick auf die Caldera, an der Pool Bar kann man sich den ganzen Tag verwöhnen lassen, zum Sonnenuntergang gibt es kühle Drinks und Popcorn. Abends verwöhnt der Chef Alexandros Sofianos die Gäste mit traditionellen Gerichten.

Pool

Ein großer Infinity Pool auf 2 Etagen mit unglaublichem Ausblick über die Caldera. Vom Pool aus kann man auch den Sonnenuntergang genießen. Die Villen haben einen eigenen Pool und fast alle Zimmer einen privaten Plunge Pool.

Sport, Wellness & Spa

Im Spa by Elemis können sich die Gäste in 3 Behandlungsräumen verwöhnen lassen, alle im Design von weißen Höhlen. Außerdem gibt es ein Fitnesstudio.

Freizeit & Aktivitäten

Zu Fuß kann man den Ort Imerovigli oder Oia erkunden. Dort gibt es viele Restaurants, Bars, Cafes, kleine Geschäfte und Kirchen. Der Felsen Skaros ist ebenfalls zu Fuß zu erreichen und auf jeden Fall einen Besuch wert. Mit einem Mietauto kann man außerdem die ganze Insel erkunden. Außerdem können die Gäste Segeltrips machen, archäologische Ausgrabungsstätten besuchen, an Weinverkostungen teilnehmen oder am Vulkanstrand entspannen.

Familie

Das Hotel ist sehr familienfreundlich. Dadurch, dass es kaum Treppen oder Stufen gibt, kommt man problemlos mit einem Kinderwagen durch die Anlage und kann auch die kleinsten Gäste laufen lassen. Die Zimmer sind groß und hell. Der Pool hat einen flachen Bereich und das Frühstück besticht durch viele Leckerein.


zurück zur Übersicht