Castello di Reschio

Ein antikes Anwesen, ein Jahrtausende altes Schloss, eine zukunftsorientierte Familie – und das einzigartige Ziel, eine außergewöhnliche Lage im unberührten Umbrien zu bewahren. Das ist Reschio. Hier erleben die Gäste 1.500 Hektar unberührte Wildnis, die von einer dynamischen Familie geschützt, restauriert und zu aufregendem neuen Leben erweckt wurde.

Castello di Reschio

Ein tausend Jahre altes Schloss wurde sorgfältig wiederaufgebaut und stilvoll in ein schillerndes Anwesen umgewandelt. Privathäuser, die nach höchsten internationalen Standards entstanden sind und auf die Bedürfnisse der einzelnen Eigentümer zugeschnitten wurden.

Main Facts

Lage & Anreise

Inmitten von Hügeln und Weinbergen befindet sich das Castello di Reschio. Im grünen Herzen zwischen der Toskana und Umbrien. Florenz liegt ca. 155 Kilometer entfernt. Nach Rom sind es 250 Kilometer.

Wohnen & Schlafen

36 Zimmer und Suiten liegen in einem eindrucksvollen alten Landschloss aus dem Jahr 1050. Das Anwesen erstreckt sich über 1.500 Hektar unberührte toskanische Landschaft.

Essen & Trinken

Restaurant "Alle Secuderie" für gemütliche, klassisch-italienische Atmosphäre, Ristorante "Al Castello" mit grandiosen Blick über die hügelige Landschaft, Bar Centrale ist das Herzstück des Anwesens, Palm Court Bar mit gemütlichen Sesseln & Sofas am Kaminfeuer. "Il Torrino" im ehemaligen Wachturm begeistert mit seinem Charme und seiner schönen Auswahl. Die Chefs verwenden Zutaten aus dem hauseigenen Gemüsegarten und die besten regionale Produkte.

Pool, Wellness & Spa

Am alten Torrino befindet sich der Außenpool, umgeben von Zypressen, Olivenhainen und Weinbergen. Das antik-römische Badehaus liegt im alten Weinkeller des Schlosses und bietet Entspannung pur. Wohltuende Massagen, Salzwasserpool, Hammam, Sauna und Dampfbad.

Freizeit & Aktivitäten

Tennis, Reiten, Fahrrad fahren, Angeln, Kochkurse, Wandern, Spazieren, Trüffelsuche, Weinverkostungen, das Dolce Vita erleben und genießen.


zurück zur Übersicht