Das größte Inselreich der Erde ist nur wenigen bekannt — und gerade deshalb ein Reise wert. Indonesien wird Sie mit seiner atemberaubenden Natur und besonderen Kultur in seinen Bann ziehen. Indonesien ist bezüglich seiner Fläche und Einwohnerzahl der größte Inselstaat in Südostasien. Über 17.500 Inseln erstrecken sich auf beiden Seiten des Äquators. Alleine in der Hauptstadt Jakarta, einer der größten modernen Metropolen der Welt, leben 18 Millionen Menschen.

Bildergalerie


Üppiger Regenwald, rauchende Vulkankegel, palmengesäumte Sandstrände und die Freundlichkeit der Indonesier bescheren Ihnen eine unvergessliche Zeit. Das Tropenparadies hat eine unendliche Fülle von besonderen Eindrücken, die Sie erkunden können. Viele ethnische Völkergruppen und doch nur eine Sprache – Bahasa Indonesia. Einheit in Vielfalt – Bhinneka Tunggal Ika – lautet die indonesische Zauberformel.

Jede Insel ist für sich eine eigene Welt und verfügt über unterschiedliche Flora und Fauna sowie verschiedene Bräuche, Religionen, Baustile und weitere sehenswerte Attraktionen. Zu den großen Inseln gehören im südlichen Bereich die Inseln Sumatra, Java, Bali, Lombok, Flores und Komodo. Weiter nördlich gelegen West-Papua, die Molukken, Sulawesi und Kalimantan auf der Südseite von Borneo.

Alle Inseln führen Sie zu neuen Erfahrungen und beeindruckenden Erlebnissen. Bestaunen Sie die Urwälder, Vulkanlandschaften, kunstvoll angelegte Reisterassen und genießen Sie die Traumstrände und exklusive Hotels mit höchster Servicekultur und zuvorkommender Gastfreundlichkeit. Begeisterte Taucher werden überall auf den Inseln, speziell um die Togian-Inseln oder um das Manado Gebiet, perfekte Bedingungen finden.