18 Tage

Reiseverlauf

Saigon – Can Tho – Chau Doc – Nha Trang – Hue – Hoi An – My Son – Dong Hoi – Hanoi – Mai Chau –
Halong Bay – Hanoi

Bildergalerie

Die Reiseroute “Exotisches Vietnam” führt Sie von Saigon über das Mekong-Delta an den Strand von Nha Trang und weiter durch die berühmte Halong Bay bis nach Hanoi.

Tag 1: Saigon

Ankunft in Saigon.

Bis zur Wiedervereinigung von Nord- und Südvietnam 1976 war Saigon die Hauptstadt Südvietnams. 1976 wurde die Hauptstadt Gesamtvietnams dann nach Hanoi verlegt und Saigon in Ho Chi Minh Stadt umbenannt. Jedoch ist die Stadt noch heute, vor allem im Ausland, unter ihrem alten Namen Saigon bekannt.

Ihr Chauffeur erwartet Sie bereits am Flughafen und es erfolgt Ihr privater Transfer zu Ihrem Hotel.

Tag 2: Saigon – Cai Be – Can Tho

Morgens fahren Sie nach Cai Be im Mekong Delta. Gegen Mittag gehen Sie an Bord Ihres Mekongschiffes und machen es sich in Ihrer Kabine gemütlich. Genießen Sie das Mittagessen, während das Schiff seine Fahrt aufnimmt. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die fantastischen Eindrücke – den üppigen Dschungel, unzählige kleine Kanälchen und den vielfältigen Alltag der Leute im Mekong-Delta. Spazieren Sie durch Obstgärten oder Reisfelder. Schauen Sie zu, wie die Einheimischen Süßigkeiten herstellen und Boote bauen.

Tag 3: Can Tho – Chau Doc

Am nächsten Tag legt Ihr Schiff bei Sonnenaufgang ab. Sehen Sie zu, wie das Mekong-Delta zu neuem Leben erwacht. In Cai Rang oder Cai Be steigen Sie auf einen Sampan um und erkunden das lebhafte Gewirr eines schwimmenden Marktes mit seiner überbordenden Fülle an Tropenfrüchten, Gemüse und regionalem Kunsthandwerk. Hier können Sie nach Herzenslust Kostproben nehmen und mit den Händlern um Preise feilschen. Zurück am Pier in Can Tho fahren Sie weiter mit dem Auto nach Chau Doc.

Auf dem Weg besuchen Sie das Vogelschutzgebiet Tra Su. Dieses Schutzgebiet liegt etwa 20 km von Chau Doc entfernt und erstreckt sich über eine Fläche von etwa 850 Hektar. Hier ist eine große Vielfalt an bunten Vögeln und anderen Tieren zu finden: Störche, Fledermäuse, Schlangen, Schildkröten… Besonders interessant anzusehen sind Vögel, welche über Wasser laufen können: auf Grund ihres geringen Körpergewichts sinken sie durch die dicht gewachsenen schwimmenden Biotope nicht ein.

Die Einheimischen dieser Gegend haben ihre Häuser aus Bambusstangen gebaut und die Dächer an den Bäumen befestigt. Während des Vietnamkrieges war der Tra Su Cajuput Wald ein Stützpunkt der Revolutionäre. Sie erkunden das Schutzgebiet zu Fuß oder mit einem Boot. Von einer hohen Aussichtsplattform hat man einen schönen Blick über die Berge in der Umgebung, die Weiten der Mangrovenwälder und die zahlreichen Vögel.

Tag 4: Chau Doc – Saigon – Nha Trang

Die Provinzstadt Chau Doc liegt am Ufer des Hau Giang, nicht weit von der kambodschanischen Grenze entfernt in der Provinz An Giang. Früher war die Stadt bekannt für ihre Einbaum-Kanu-Rennen. Die Gemeinden der Chinesen, Cham und Khmer haben in Chau Doc eine beträchtliche Anzahl von Mitgliedern.

Am Morgen unternehmen Sie eine Bootstour zu den ‚Schwimmenden Häusern‘. Diese Häuser schwimmen auf leeren Fässern und bieten ihren Bewohnern neben dem Platz zum Leben auch die Möglichkeit, ihren Lebensunterhalt zu verdienen, denn unterhalb der Häuser hängen Metallnetze, in denen Fische gezüchtet werden.

Dann heißt es Abschied nehmen von der faszinierenden Welt am Mekong und Sie fahren zurück nach Saigon. Ihr Reiseleiter begleitet Sie zum Bahnhof in Saigon. Zeit bis zu Ihrer Nachtzugfahrt.

Tag 5: Nha Trang

Nach Ihrer Ankunft in Nha Trang werden Sie von Ihrem Reiseleiter am Bahnhof abgeholt. Der Reiseleiter begleitet Sie zu Ihrem Hotel, wo Sie direkt einchecken können. Frühstück im Hotel.

Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

Tag 6: Nha Trang – Hue

Am frühen Morgen holt Sie Ihr Reiseleiter zum Bahnhof in Nha Trang ab. Zugfahrt nach Hue. Sie erreichen die alte Kaiserstadt. In Hue werden Sie von Ihrem Reiseleiter zum Hotel abgeholt.

Tag 7: Hue

Tagestour in Hue. Am Morgen Fahrt im Drachenboot auf dem romantischen Parfümfluss. Sie besuchen die Thien Mu Pagode und die weitläufigen und prunkvollen Grabstätten der Kaiser Khai Dinh und Tu Duc. Am Nachmittag Besichtigung der Zitadelle, der königliche Palast. Am berühmten Dong Ba Markt haben Sie danach die Möglichkeit die unterschiedlichsten Souvenirs zu erstehen.

Tag 8: Hue – Danang – Hoi An

Fahrt von Hue nach Danang über den atemberaubenden Wolkenbergpass und entlang des Lang Co Beach. Machen Sie Fotos von der prächtigen Landschaft und genießen Sie den einzigartig schönen Ausblick von den Berghängen. Der Rest des Tages steht Ihnen zu Ihrer freien Verfügung.

Tag 9: Hoi An – My Son – Hoi An

Morgens Kurztrip nach My Son, dem heiligen Ursprungsgebiet des nach wie vor rätselhaften Cham-Volkes. Die 40 km südwestlich von Hoi An gelegenen Türme aus rotem Backstein wurden zwischen den 7. und 13. Jahrhundert erbaut. Sie besichtigen die Ruinen dieses ehemaligen religiösen wie kulturellen Mittelpunkts des Königreichs der Cham – seit 1998 ein Weltkulturerbe der UNESCO.

Am Nachmittag Stadtbesichtigung zu Fuß durch die Altstadtgassen von Hoi An mit Besuch der 400 Jahre alten japanischen Brücke. Die alten Wohnhäuser in Hoi An haben schöne Holzschnitzereien an den Säulen mit Motiven wie Insekten, Vögel und Blumen. Allesamt sind sehr filigran gearbeitet. Außerdem besichtigen Sie eine der drei chinesischen Versammlungshallen und die japanische Fuji Kongresshalle.

Tag 10: Hoi An – Dong Hoi

Am Vormittag Freizeit in Hoi An. Nach dem Check-out fahren Sie zum Bahnhof in Danang. Zugfahrt nach Dong Hoi. In Dong Hoi werden Sie von Ihrem Reiseleiter zum Hotel abgeholt.

Tag 11: Dong Hoi – Phong Nga – Dong Hoi

Nach dem Frühstück fahren Sie in den Nationalpark Phong Nha – Ke Bang. Nach Ihrer Ankunft fahren Sie mit dem Boot entlang des Flusses zur Phong Nha Höhle. Die ersten 700 m können mit dem Boot zurückgelegt werden. Die trockene Passage misst ca. 400 m, hier können Sie die Höhle mit ihren natürlich gewachsenen Stalagmiten und Stalagtiten zu Fuß erkunden. Im Inneren der Höhle befinden sich Altäre und Inschriften der Cham, eines längst ausgestorbenen sunnitisch-muslimischen Reisbauernvolks. Danach Rückfahrt nach Dong Hoi.

Tag 12: Dong Hoi

Zeit zur freien Verfügung.

Tag 13: Dong Hoi – Hanoi

Freizeit in Dong Hoi. Ihr Reiseleiter holt Sie am Hotel zum Bahnhof in Dong Hoi ab. Übernachtung im Nachtzug nach Hanoi.

Tag 14: Hanoi

Nach Ihrer Ankunft in Hanoi werden Sie von Ihrem Reiseleiter zu Ihrem Hotel abgeholt, wo Sie direkt einchecken können. Später Frühstück im Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zu Ihrer freien Verfügung.

Tag 15: Hanoi

Ganztagsbesichtigungstour durch Vietnams Hauptstadt. Sie besuchen das Ho Chi Minh Mausoleum, den ehemaligen Präsidentenpalast (von außen) und das Haus des Ho Chi Minh. Weiter besuchen die die Ein-Säulen-Pagode, den Quan Thanh Tempel und die Tran Quoc Pagode. Danach besichtigen Sie den Tempel der Literatur.

Am Nachmittag erfahren Sie im Ethnologischen Museum mehr über die Kultur der Vietnamesen. Sie schließen den Tag mit einem Besuch des Hoan Kiem Sees und einer Rikschafahrt durch die Altstadtgassen ab. Am Abend besuchen Sie eine Vorstellung des Wasserpuppentheaters, das es so nur in Vietnam gibt.

Tag 16: Hanoi – Halong Bay

Am Morgen Abfahrt nach Halong. Nach etwa drei Stunden Fahrt durch das Delta des Roten Flusses kommen Sie in Halong Stadt an.

Nachdem Sie an Bord der Halong Dschunke (Bai Tho) gegangen sind, beginnt Ihre fünfstündige Kreuzfahrt. Während der Fahrt durch das UNESCO Weltkulturerbe gehen Sie für einen Besuch der Höhlen Dau Go und Thien Cung von Bord. An Bord wird Ihnen ein Seafood-Mittagessen serviert während Sie die Fahrt durch die malerische Landschaft genießen. Am Nachmittag erreichen Sie Ga Choi – die Inseln sehen aus wie zwei miteinander kämpfende Hühner. Hier können Sie in dem azurblauen Wasser der Bucht schwimmen (wetterabhängig). Danach Rückkehr zum Halong Pier.

Tag 17: Halong – Hanoi

Heute fahren Sie zurück nach Hanoi wo Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung steht.

Tag 18: Hanoi

Heute enden Ihre Urlaubstage in Vietnam. Privater Transfer zum Flughafen für Ihren Abflug.