22 Tage

Reiseverlauf
Bangkok – Chiang Mai – Goldenes Dreieck – Luang Prabang – Phang Nga – Singapur

Bildergalerie

Unsere Reise verbindet die Metropolen Bangkok und Singapur mit dem Norden Thailands, Laos und einem Strandurlaub in der Phang Nga Bucht.

Tag 1 / Bangkok

Ankunft in der thailändischen Hauptstadt, auch als „Stadt der Engel“ bekannt. Ihr Fahrer erwartet Sie bereits am Flughafen und es erfolgt Ihr privater Transfer zu Ihrem Hotel in der Stadt. Ihr Hotelzimmer ist bereits bezugsfertig.

Nachmittags besteht die Möglichkeit, zu einer privaten Tour durch Krung Thep – so die offizielle Bezeichnung Bangkoks – zu starten.

Ein Höhepunkt Bangkoks sind die wunderschönen Tempelanlagen. Die schönsten besuchen Sie heute: Wat Traimit („Tempel der goldenen Buddha“) liegt am Rande von Chinatown birgt ein bedeutendes und heiliges Abbild Buddhas. Hier befindet sich eine 700 Jahre alte Buddhastatue aus fünfeinhalb Tonnen purem Gold. Die sitzende Figur wurde einst mit Putz überzogen, um deren Wert vor Feinden zu verschleiern und somit vor Raub zu schützen. Erst 1955 sprang der Gipsmantel bei Bauarbeiten am Tempel und der wahre Kern kam zum Vorschein.

Weiter geht es zum Wat Pho („Tempel des ruhenden Buddha“) in der Nähe des Grand Palace. Der Komplex wurde 1688 erbaut und beherbergt den berühmten ruhenden Buddha. Der Wat Pho ist der größte Tempel Bangkoks mit den meisten Buddha-Bildnissen Thailands. Die Buddhafigur ist 46 Meter lang und 15 Meter hoch mit Perlmutteinlagen an Augen und Füßen.

Zum Abschluss sehen Sie den Wat Benjamaborpit, den „Marmortempel“.

Tag 2 / Bangkok

Kein Besuch Bangkoks ist komplett, ohne den Königspalast gesehen zu haben! Sie besichtigen den Grand Palace mit seinen vielen kunstvollen Tempeln und Gebäuden in verschiedenen architektonischen Stilrichtungen. Überall sind üppige Verzierungen aus Gold, blinkende Dächer und unzählige Abbildungen Buddhas zu entdecken. Im Zentrum liegt der schöne Wat Phra Kaeo, in dem sich der schöne Smaragd-Buddha, Thailands meist verehrtes Buddhabildnis, befindet.

Danach können Sie mit dem typischen Longtailboat den Chao Phraya und die Thonburi Klongs erkunden. Die Kanäle Bangkoks waren einst die wichtigsten Verkehrs- und Transportverbindungen der Stadt. Von diesen Wasserstraßen erhielt Bangkok auch den Beinamen „Venedig des Ostens“. Auch heute noch erhalten Sie hier einen schönen Einblick in das Leben vergangener Zeiten während Sie vorbei an den auf Pfählen erbauten Wohnhäusern und prächtigen Tempelanlagen vorbeischippern.

Sie halten am Wat Arun („Tempel der Morgenröte“), dem berühmten Wahrzeichen Bangkoks. Charakteristisch für diesen Tempel sind die 79 Meter hohe massive zentrale Pagode „Phra Prang“ und die vier kleineren an jeder Ecke. Die große Pagode ist mit unzähligen glasierten Porzellanstückchen dekoriert, so dass sich die Sonne blinkend darin spiegelt. Rückkehr ins Hotel am Nachmittag.

Tag 3 / Bangkok – Chiang Mai

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Flug von Bangkok nach Chiang Mai im Norden Thailands. Die als „Rose des Nordens“ bezeichnete Stadt, die zudem die zweitgrößte Thailands ist, blickt stolz auf ein reiches kulturelles und landwirtschaftliches Erbe zurück und ist berühmt für die hier hergestellten wunderschönen und hochwertigen Handwerksgegenstände.

Privater Transfer zu Ihrem Hotel. Den Nachmittag haben Sie zur freien Verfügung.

Tag 4 / Chiang Mai

Sie unternehmen heute eine Stadttour und besuchen die wichtigsten Tempelanlagen der Stadt wie den Wat Phra Sing, den Wat Suan Dok, den Wat Chedi Luang und auch den bedeutendsten Tempel der Stadt, den etwas außerhalb auf einem Berg gelegenen Wat Prathat Doi Suthep.

Besonders bekannt ist der vergoldete Chedi, die eine Reliquie des Buddhas enthalten soll. Die Tempelanlage selber erreicht man über eine lang gezogene Treppe, deren Geländer mit Schlangen (Nagas) verziert sind. Von hier oben haben Sie auch einen fantastischen Blick über Chiang Mai und die Umgebung.

Nachmittags besuchen Sie die interessanten Handwerksbetriebe rund um Chiang Mai, in denen verschiedenste Waren noch auf traditionelle Art hergestellt werden. San Kamphaeng z.B. ist das Zentrum der Seiden- und Baumwollherstellung. Hier können Sie in kleinen Manufakturen beim Weben zusehen. In Bor Sang werden die berühmten Sonnenschirme aus Papier hergestellt und von Hand bemalt werden. Ebenso stoppen Sie in Thai Celadon, wo schöne Keramiken nach Jahrhunderte altem Vorbild aus Sukhothai produziert werden und sehen die Herstellung von Lack- und Silberwaren.

Tag 5 / Chiang Mai

Tag zur freien Verfügung

Tag 6 / Chiang Mai – Goldenes Dreieck

Eine der landschaftlich schönsten Strecken Thailands führt Sie heute von Chiang Mai in das Goldene Dreieck (Sop Ruak), das Grenzgebiet zwischen Thailand, Laos und Myanmar.

Nach einer vierstündigen Fahrt durch die Landschaft Nordthailands, vorbei an unzähligen Dörfern der hier lebenden Bergvölker, erreichen Sie das Anantara Golden Triangle im Herzen des Goldenen Dreiecks. Das Luxusresort liegt inmitten eines tropischen Gartens mit Orchideen und Bambuswäldern auf einem Bergkamm und bietet schöne Ausblicke auf die Landschaft des Goldenen Dreiecks.

Im „Golden Triangle Discovery Package“ sind bereits folgende Leistungen: Frühstück im Sala Mae Nam Restaurant, Mittagessen im Sala Mae Nam Restaurant, Abendessen im Sala Mae Nam oder Baan Dhalia, Getränke (alkoholfreie, Hausweine, lokales Bier und Spirituosen), Minibar in Ihrem Zimmer, Internetnutzung, einmal Eintritt zum Museum „Hall of Opium“ sowie Wahl einer Aktivität pro Tag (Spa-Anwendungen, Mahout Training im Elefantencamp, Dreiländertour oder Kochkurs).

Tag 7 – Tag 8 / Goldenes Dreieck

Aktivitäten des Resorts und Zeit zur freien Verfügung.

Tag 9 / Goldenes Dreieck – Houei Say – Pakbeng

Von Chiang Rai fahren Sie am Morgen zum Huoei Say Pier und gehen an Bord der „Luang Say Cruise“. Gegen 9 Uhr verlassen Sie Thailand auf dem Mekong in Richtung Pakbeng. Unterwegs halten Sie an, um ein Dorf zu besuchen und das dörfliche Leben hautnah zu erleben. Mittagsbuffet an Bord. Vor Sonnenuntergang erreichen Sie Pakbeng und checken in die Luang Say Lodge ein. Abendessen auf der Terrasse des Lodges mit wunderschönem Blick auf den Mekong.

Diese Cruise verlässt Huoei Say immer montags, donnerstags und freitags.

Tag 10 / Pakbeng – Pak Ou – Luang Prabang

Nach dem Frühstück im Luang Say Lodge haben Sie die Möglichkeit, über den Pakbeng Markt zu bummeln, wo die Bewohner der umliegenden Dörfer Ihre Waren darbieten. Um 8.30 Uhr gehen Sie dann wieder an Bord, weiter den Mekong entlang in Richtung Luang Prabang. Am Vormittag besuchen Sie unterwegs ein Dorf der Bergvölker, wo gezeigt wird, wie Lao Whiskey hergestellt wird. Mittagessen an Bord. An der Mündung des Nam Ou Flusses werden Sie bei Pak Ou die „Tam Ching Höhlen der Tausend Buddhas“ besuchen.

Gegen 17 Uhr erreichen Sie Luang Prabang, wo Sie Ihr Guide erwartet und zu Ihrem Hotel bringt.

Tag 11 / Luang Prabang

Ihre ganztägige Stadttour führt Sie heute zunächst zum Nationalmuseum von Luang Prabang, einst königlicher Palast. Sie finden dort eine Sammlung von persönlichen Gegenständen der königlichen Familie, mit Fotos, Musikinstrumenten und Gastgeschenken aus dem Ausland. Anschließend sehen Sie den ältesten bewohnten Tempel der Stadt, dem Wat Visoun, besichtigen den nahe gelegenen Wat Aham und erreichen anschließend das Kronjuwel der Stadt, den Wat Xieng Thong mit seinen exquisiten Mosaiken und Wandgemälden.

Im Arts and Ethnology Centre erfahren Sie viel Wissenswertes über die verschiedenen ethnischen Kulturen in Laos und besuchen danach den Wat Mai. Im Anschluss steigen Sie die Stufen zum Phou Sii Berg hinauf, auf dem sich der Wat Phu Sii befindet. Dafür werden Sie mit einem großartigen Ausblick über die Stadt belohnt!

Einen Besuch wert ist auch der abendliche Nachtmarkt, auf dem Sie unter anderem eine schöne Sammlung handgemachter Textilien aus der Region angeboten werden.

Tag 12 / Luang Prabang

Zur freien Verfügung.

Tag 13 / Luang Prabang – Bangkok – Phuket – Phang Nga

Sie verlassen Laos und fliegen am Nachmittag via Bangkok weiter nach Phuket. Bei Ihrer Ankunft am Fluhafen Phuket erwartet Sie bereits Ihr Chauffeur und Sie fahren mit dem PKW hinüber auf das Festland zur schönen Phang Nga Bucht – eine einzigartige Landschaft mit unzähligen bizarren Kalksteinfelsen. Nach etwa 40 Minuten Fahrt erreichen Sie Ihr idyllisches und ruhig gelegenes Strandresort am Thai Muang Beach.

Der Rest des Tages steht Ihnen zum Ankommen und Entspannen zur Verfügung.

Tag 14 – Tag 19 / Phang Nga

Zeit zum Erholen und Entspannen am schönen Strand der Phang Nga Bucht….

Tag 19 /Phang Nga – Phuket – Singapur

Sie verlassen Ihr idyllisches Strandresort und fahren zurück nach Phuket, von wo aus Sie am Nachmittag weiter nach Singapur fliegen. Ankunft im Stadtstaat am späten Nachmittag und privater Transfer zu Ihrem Hotel.

Tag 20 / Singapur

Zeit zur freien Verfügung

Auf Wunsch können wir gerne eine private Stadtrundfahrt für Sie organisieren.

Tag 21 / Samstag, 21.12.2013 (F)
Singapur

Zeit zur freien Verfügung

Tag 22 / Sonntag, 22.12.2013 (F)
Singapur

Heute enden Ihre erlebnisreichen Urlaubstage in Asien. Der heutige Tag steht Ihnen nochmals zur freien Verfügung. Ihr Zimmer haben wir bis zu Ihrer Abreise am späten Abend für Sie reserviert. Am späten Abend erfolgt dann Ihr privater Transfer zum Flughafen.