Four Seasons Tented Camp Golden Triangle, das luxuriöse Zelt-Camp der Four Seasons Hotelgruppe liegt im „Goldenen Dreieck“ dem Grenzgebiet von Thailand, Laos und Myanmar. Die nordthailändische Provinz Chiang Rai liegt durchschnittlich 580 Meter über dem Meeresspiegel und der nördliche Zipfel der Provinz ist für seine bizarren, geheimnisvoll von Wolken und Nebelbänken umhüllten Berglandschaften bekannt, die zudem Heimat der Bergstämme ist. Sie gehören zu den ältesten Bevölkerungsgruppen des Landes und ein jeder Stamm besitzt eine einzigartige Kultur, die Sie auf Touren kennen lernen können.

Four Seasons Tented Camp Golden Triangle Deluxe Tent Luxusresort  Four Seasons Tented Camp Golden Triangle Mekong River Luxusresort  Four Seasons Tented Camp Golden Triangle Tent Deck Luxushotel

Etwa 100 Kilometer nördlich von Chiang Rai liegen die nur 15 exklusiven, klimatisierten Tents des Four Seasons Camps am Ruak River. Jede Zeltunterkunft besitzt eine handgearbeitete Kupferbadewanne, eigene Sonnenterrasse mit Massageliege und eine Open Air Dusche. Als Spa gibt es im Four Seasons Tented Camp Golden Triangle zwei Wellness-Pavillons mitten im Dschungel.

Four Seasons Tented Camp Golden Triangle Tent Luxushotel  Four Seasons Tented Camp Golden Triangle Landscape Chiang Rai  Four Seasons Tented Camp Golden Triangle Spa Chiang Rai

Zahlreiche Aktivitäten wie Elefantentraining, Vogelbeobachtung, Angeln, Flussexkursionen, Spaziergänge in der Natur, Koch-, Kunst- und Kunsthandwerkskurse werden im kleinen Zeltresort angeboten. Im Restaurant Nong Yao gibt es thailändische, laotische, burmesische und internationale Küche. Exotisch mutet die auf Pfählen gebaute Burma Bar mit Blick auf das Elephant Camp an.

Four Seasons Tented Camp Golden Triangle Lunch Chiang Rai  Four Seasons Tented Camp Golden Triangle View Burma Laos Thailand  Four Seasons Tented Camp Golden Triangle Mahout Elephant Training Thailand

Besonders zu empfehlen sind Besuche an den folgenden thailändischen Festen: Loy Krathong (Lichterfest zur Vollmondzeit im Oktober bzw. November, wobei kleine gebastelte Bananenblätterboote mit Kerzen, versehen mit guten Wünschen auf dem Fluss fahren – Hunderte auf dem Wasser dahintreibende, leuchtende Kerzen sind einfach atemberaubend.) oder am Hill Tribe Flower Festival (im November feiern die Bergstämme ihr Blüten-Festival, besonders im Dorf Hua Mae Kham) und Songkran (vom 13. bis 15. April dreitägiges Songkran-Fest mit Feierlichkeiten zum neuen Jahres nach dem Sonnenkalender, wobei in der Region des Goldenen Dreiecks Bootsregatten auf dem Mekong River mit Teilnehmern aus Thailand, Laos, Myanmar und China stattfinden).

Four Seasons Tented Camp Golden Triangle: 15 luxuriöse Zelte