Inmitten der alten holländischen Festung von Galle aus dem 17. Jahrhundert, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde, liegt das Amangalla Hotel in historischen Gemäuern. Das Resort, von dem man den üppigen 200 Jahre alten Garten, das Fort und den Hafen überblickt, bietet einen hervorragenden Ausgangspunkt für die Erkundung dieser geschichtsträchtigen Gegend.

Amangalla Resort Exterior Amangalla  Amangalla Resort Guest Room Aman Resorts  Amangalla Resort Bathroom Amangalla

Die 28 Zimmer und Suiten des sorgfältig restaurierten Amangalla verbinden authentisches Kolonialflair mit modernem Komfort. Jedes der Zimmer ist im geschmackvollen Kolonialstil und mit ausgesuchten Antquitäten eingerichtet und verfügt neben einer luxuriösen Austattung über ein geräumiges Badezimmer mit freistehender Badewanne. Ein Swimmingpool ( 21×10,5 m) befindet sich im Zentrum des Gartenbereiches und verfügt über eine Liegeterrasse mit Bar.

Amangalla Resort Hydrotherapy Pool in the Baths Galle Sri Lanka  Amangalla Resort Exterior View Aman Resorts  Amangalla Resort Swimming Pool Luxusresort

Im großen Hotelsaal – “The Zaal”, einem eindrucksvollen Raum mit hohen Decken, werden leichte Gerichte sowie Snacks und der Nachmittags-Tee serviert. Im Dining-Room wird den Gästen Frühstück, Mittag- und Abendessen mit traditionellen einheimischen und europäischen Gerichte angeboten.

Amangalla Resort Veranda Luxusresort  View of Galle Fort from Amangalla Resort Galle Sri Lanka  Amangalla Resort Suite Bathroom Galle Sri Lanka

Das Spa des Amangalla, “The Baths”, ist eines der größten auf Sri Lanka und bietet seinen Gästen ein einzigartiges Wellnesserlebnis. Neben einer Vielzahl ganzheitlicher und traditioneller Anwendungen, steht den Gästen ein Hydrotherapie-Pool, Sauna, Dampfbad und Whirlpool sowie ein Yoga- und Meditationspavillon in ruhiger Lage zur Verfügung.

Neben einem breiten kulturellen Programm, haben Gäste die Möglichkeit, ein einzigartiges Natur-Abenteuer zu erleben. Vom ca. 40 Autominuten entfernten Mirissa geht es mit dem Boot nach Weligama Bay ,wo man den faszinierenden Blauwal auf seiner Reise durch das Meer beobachten kann.

Amangalla: Luxus im Kolonialstil mit 28 Zimmern und Suiten